20. Februar 2020
Bereits am frühen Morgen herrschte buntes und närrisches Treiben in der Schule. Clowns, Einhörner, Prinzessinen, Spidermen, Zauberer usw. zogen unter musikalischer Begleitung von Frau Straub (Trompete) und Herrn Schwiertz (Trommel) in die Turnhalle ein. Dort erwartete die Kinder ein buntes Programm: Jede Lernfamilie hatte etwas vorbereitet.
16. Februar 2020
Vor drei Wochen bekamen die Panda-, Erdmännchen-, Giraffen- und Froschklasse einen großen Karton zugeschickt. Der Karton beinhaltete einen großen Sack Erde und in einem Plastikbeutel Sporen von Champignons. Diese verteilten wir auf die Erde. Jeden zweiten bis dritten Tag mussten wir gießen. Nach einer Woche sah man die ersten Anzeichen der Pilze. Es sah wie Schimmel aus. Dann haben wir die Erde mit einer Harke aufgelockert und ein paar Tage später sah man die ersten kleinen Pilze.

03. Februar 2020
Am 3. Februar fand die erste Schulversammlung im Jahr 2020 statt. Vorbereitet und moderiert wurde sie von der Pinguinklasse. Wie immer stellten verschiedene Klassen ihre Projekte oder auch Lieder vor. Es wurden die kleinen und großen Geburtstagskinder, die seit der letzten Versammlung ihren Ehrentag hatten, mit einem Geburtstagsständchen beglückwünscht. Ebenso wurde die letzte Forschfrage aufgelöst und die neue gestellt.
18. Dezember 2019
Voller Freude nahmen Jochen Beuckers, Vorsitzender des Trägervereins „Bausteine für das Leben e.V.“ und Anja Kristalle, die für die Organisation zuständig ist, den großen Spendenscheck über 1800,- € von unseren beiden Schulsprechern Ole und Luzie im Mittwochscafé von Haus Heisterbach entgegen. Sie waren zusammen mit Schulleiterin Nicola Kiwitt und OGS-Leiterin Ulrike Krämer gekommen, um den Erlös des Budenzaubers zu übergeben.

10. Dezember 2019
Am Dienstag, den 10. Dezember war es endlich soweit: Wir fuhren nach Castrop-Rauxel zur Preisverleihung des Solidarfonds Schulpreis NRW. Von der Stiftung Solidarfonds NRW wurden wir ausgezeichnet für unser soziales Engagement und die Lernpatenschaften in unserern jahrgangsübergreifenden Lernfamilien. Aus ca. 500 Bewerbern wurden wir ausgewählt und konnten neben der Preisskulptur 5000,- € mit nach Hause nehmen. Die Sängerin Anna Maria Zimmermann hielt eine tolle Laudatio und freute sich mit uns.
09. Dezember 2019
Was zeichnet eine Tut-mir-gut-Schule aus? Viele Kinder hatten in der letzten Schulversammlung in diesem Jahr die passenden Antworten parat: Vielfach wurde das gesunde Frühstück, überhaupt eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse genannt, aber auch Entspannung und Bewegung. Für Petra Vajler-Schulze von Kivi e.V. waren das genau die richtigen Antworten. Sie war gekommen, um unsere Schule erneut als Tut-mir-gut-Schule im Rhein-Sieg-Kreis zu zertifizieren.

29. November 2019
Für zwei Stunden verwandelte sich unsere Turnhalle am 29. November in einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Zwanzig liebevoll geschmückte Buden standen nachmittags um den festlich geschmückten Tannenbaum herum. Unzählige Lichterketten tauchten die sonst eher nüchterne Turnhalle in ein zauberhaftes Licht. Die Kinder hatten im Kunstunterricht genauso wie nachmittags in der OGS unzählige kleine und größere Geschenke für Advent und Weihnachten hergestellt, die sie nun zum Verkauf anboten.
15. November 2019
Am Freitag, den 15. November erhielt das Vorlesen in unserer Schule im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages wieder einen besonderen Stellenwert. 20 Buchtitel standen den Kindern zu Auswahl. In diesem Jahr waren gleich zwei prominente Vorleser dabei: Neben Bürgermeister Otto Neuhoff las auch Jens-Carl Priggemeier, der selber zwei Kinderbücher geschrieben hat und Lehrer am Schloss Hagerhof ist. Mit von der Partie waren außerdem zahlreiche LehrerInnen, Erzieherinnen und Eltern.

06. November 2019
Gut gerüstet gegen den Regen versammelten sich Kinder und Eltern um 18.00 Uhr auf dem Schulhof. Wiedereinmal erleuchteten die wunderschönen bunten Laternen der Kinder die Dunkelheit - und wiedereinmal fing es zu regnen an. Doch das konnte die gute Laune und die Freude nicht trüben. Erstmals war der Kindergarten St. Johannes von Beginn an bereits auf dem Schulhof mit dabei.
11. Oktober 2019
Am letzten Schultag vor den Herbstferien war es wieder so weit: Ein neues Wiesenstück in Bad Honnef wurde von den SchülerInnen der Sankt Martinus Grundschule, Theodor Weinz- Grundschule und unseren Kindern mit Krokuszwiebeln bestückt. Dieses Mal ging es zum neuen Friedhof an der Linzer Straße.

Mehr anzeigen