Gemeinschafts-Grundschule Am Reichenberg

Schulordnung

Unsere Schule ist ein Ort, an dem wir viel Zeit verbringen. Damit sich jeder wohl fühlt, müssen wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns an vereinbarte Regeln halten.

 
 
1. Umgang miteinander
 

Lernen, lachen und Spaß haben kann man nur dort, wo man freundlich miteinander umgeht.

 
 

2. Zusammenarbeit im Unterricht

 

Damit wir alle lernen können, halten wir Klassenregeln ein. Wir nehmen aufmerksam und aktiv am Unterricht teil. Wir bemühen uns konzentriert und ruhig zu arbeiten. Wir haben alle Schulsachen dabei, die wir für den Unterricht benötigen.

 
 
3. Verhalten in der Pause
 

-     Alle Schülerinnen und Schüler verbringen ihre Pause auf dem Schulhof, nur die Regenpausen werden im Klassenzimmer verbracht.

-     Bei Pausenspielen und auf dem Klettergerüst nehmen wir Rücksicht auf unsere Mitschüler.

-     Wir führen Ballspiele nur in den dafür vorgesehenen Bereichen durch.

-     Wir werfen nicht mit harten Gegenständen und im Winter nicht mit Schneebällen.

-     Wir hinterlassen die Toiletten sauber.

-     Wir behandeln die Spielgeräte und die Pflanzen auf dem Schulhof pfleglich.

-     Wir befolgen die Anweisungen der Aufsicht führenden Lehrerinnen und bleiben immer auf dem Schulhof.

 
 
 

4. Umgang mit schulischem Eigentum oder Privateigentum

 

Alle Einrichtungen der Schule – Räume, Möbel, Geräte – sind für uns da. Wir gehen sorgfältig damit um. Das gilt auch für Kleidung und Schulsachen, die dir oder anderen gehören.

 
 

5. Gebäude – Treppenhaus und Flure

 

Im Treppenhaus und auf den Gängen gehen wir langsam und verhalten uns ruhig, damit die anderen nicht gestört werden.

 
 

6. Verhalten auf dem Schulweg

 

Verhalte dich auf dem Schulweg und im Bus rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst deinen Mitschülern und Mitschülerinnen gegenüber.

 

Kinder die mit dem Schulbus fahren, warten nach dem Unterricht auf der Eingangstreppe, bis sie die Busaufsicht zum Bus bringt.