Betreuung

OGS – Offene Ganztagsschule Am Reichenberg

Die OGS ist ein zusätzliches Angebot für Eltern, deren Kinder über den Unterricht hinaus bis max. 16.30 Uhr betreut werden sollen.

 

Die OGS an der GGS Am Reichenberg wurde bereits im Jahr 2005 eingerichtet.

Es stehen 160 OGS-Plätze zur Verfügung. Im Schuljahr 2018/19 sind rund 145 Plätze davon belegt. 

 

Grundsätzlich werden alle Kinder in ihrem Klassenverband nach dem Unterricht von einer festen Bezugsperson betreut. In den meisten Fällen ist das ein Team, bestehend aus Klassenlehrerin und einer Erzieherin. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Erzieherin und Lehrerin erfolgt eine entsprechend Verzahnung zwischen Vormittag und Nachmittag. 

Das Angebot der Offenen Ganztagsschule an der GGS Am Reichenberg bezieht sich auf unterschiedliche Handlungsfelder

  • Unterricht: Fördern und Fordern
  • Soziales Lernen und personale Kompetenz
  • Bewegung und Sport
  • musisch-kreatives Handeln
  • Wertorientierung und Gemeinschaft

 

Die OGS geht dabei deutlich über den Betreuungsgedanken hinaus. Neben dem Mittagessen und den Lernzeiten besteht ein umfangreiches und abwechslungsreiches Angebote von zahlreichen AGs über Betätigungen in verschiedenen Funktionsräumen. Ziel ist, dass sich die Kinder den ganzen Tag in der Schule wohl fühlen können. Und dazu gehören Angebote, in denen Kinder Herausforderungen und Anforderungen finden mit der gleichen Berechtigung wie selbstvergessenes Spielen, Rückzugsmöglichkeiten und "Kuschelecken".