Vorweihnachtlicher Budenzauber

Angefangen von kleinen Engeln und Weihnachtspostkarten über Kerzenständer, Laternen bis zu Plätzchenmischungen, Marmeladen und Vogelhäuschen: stolz boten die Kinder ihre Waren an und hantierten eifrig mit Einnahmen und Wechselgeld.

Zur Einstimmung wurden gemeinsam verschiedene Adventslieder gesungen und der Englischkurs der Dritties und Vierties der Tiger und Eisbären gab das Lied vom Rentier Rudolph mit entsprechendem Schellengeklirre zum Besten.

Während die einen noch von Bude zu Bude schlenderten, saßen andere schon in den weihnachtlich geschmückten Räumlichkeiten der OGS bei Kaffee und Kuchen oder standen für eine der frischgebackenen Waffeln an. Zahlreiche Kinder waren kreativ bei den Bastelangeboten und bauten kleine Hexenhäuschen aus Keksen und Zuckerguss oder stellten Badepralinen her.

Nachdem die Schule selber in diesem Jahr reich beschenkt worden war u.a. durch die Bürgerstiftung und den Förderverein, der das Zirkusprojekt ermöglicht hatte, beschloss die

Schulgemeinschaft die Einnahmen und Spenden dieses Mal selber zu "verschenken" und zu spenden. Der Erlös geht an den Verein "Bausteine für das Leben", der das Haus Heisterbach, ein Wohnhaus für schwangere und alleinerziehende Mütter und ihre Kinder, die sich in einer Notsituation befinden, unterhält.

Eine Übergabe der Spendensumme wird in Haus Heisterbach vor Ort erfolgen.