Gemeinschafts-Grundschule Am Reichenberg

Aktuelle Termine

Der FÖRDERVEREIN informiert...

Auch in diesem Jahr bietet der Förderverein unserer Schule wieder Weihnachtskarten zum Verkauf an. In diesem Jahr haben wir zwei alte Motive neu aufgelegt. Frau Laufer-Tamir, die die Karten sonst gestaltet hat, ist beruflich stark eingebunden. Außerdem sind ihre Kinder unserer Schule inzwischen alle entwachsen.

 

In der Postmappe Ihres Kindes finden Sie einen Laufzettel, welcher im Sekretariat zur  Bestellung abgegeben werden kann – wir stellen das von Ihnen gewünschte Paket zusammen. Eine Karte (Klappkarte DIN lang) mit Umschlag (rot) kostet 1,00 €. Bitte bezahlen Sie die Karten direkt bei Ihrer Bestellung, indem Sie Ihrem Kind einen verschlossenen Umschlag mit Geld und Bestellung mit in die Schule geben.

 

Für die Abnahme mehrerer Karten gilt:

 

12 Karten – 10 €

 

50 Karten – 40 €

 

 

Alle Einnahmen kommen unseren Schulkindern zugute.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit und durch die Karten!

 

Ihr Förderverein der GGS Am Reichenberg

 

 

Motiv HIRSCH

Motiv WEIHNACHTSMÄNNER

AWO Bad Honnef spendet 500€

für die Anschaffung von Montessori-Materialien an unserer Schule. Die AWO spendet selbst jährlich an andere öffentliche Institutionen und wir wurden ausgewählt. Eine feierliche Übergabe der Spende wird im Januar stattfinden.

 

Wir sagen schon jetzt vielen Dank!

Unser Vorlesetag

Unser Vorlesetag war Klasse! Wir haben in 20 Räumen mit 20 Vorleserinnen und Vorlesern Bücher vorgelesen bekommen. Sogar ein Politiker war dabei - Herr Voss als Europaabgeordneter (auf dem Bild rechts neben Frau Kiwitt). Ihm hat es gefallen, so hat er gesagt. 

Gestartet sind wir alle gemeinsam im Foyer und haben danach zwei Bücher mit einer kurzen Wechselpause dazwischen vorgelesen bekommen. Cool war, dass wir sogar im Schulleiterbüro vorgelesen bekommen haben. Schade, dass wir das nicht öfter machen. Aber die Organisation dieses Tages ist auch aufwendig, wenn jedes Kind seine beiden Wunschbücher erfüllt haben möchte... so freuen wir uns auf das nächste Mal!  

 

Hier eine Liste aller gelesenen Bücher:

Liste Bücher u Autoren Vorlesetag 2016.p
Adobe Acrobat Dokument 54.8 KB

Vorlesetag mit prominenter Unterstützung am 18.11.

Am Freitag, den 18. November wird auch wieder in der GGS Am Reichenberg im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages vorgelesen. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 118.000 Vorleserinnen und Vorleser in der ganzen Bundesrepublik.

20 Bücher, 20 Vorleserinnen und Vorleser, 195 Kinder: Die zweite und dritte Stunde versprechen in der Schule ein großes Lesefest zu werden. Gelesen wird überall in allen Ecken und Winkeln der Schule. Mit dabei ist dieses Mal auch ein prominenter Gast: Der Europaabgeordnete  Axel Voss, wird aus dem Buch „Die Murksler“ von Sylvia Heinlein und Sabine Wiemers lesen.

 

Unser Martinszug

* Ein Bericht von Rebekka und Emmylou aus der Pinguin-Klasse*

An einem sehr nassen und kalten Abend, als es schon dunkel war, versammelte sich die ganze GGS Am Reichenberg auf dem Schulhof. Warm eingepackt mit Laternen bewaffnet standen Schüler, Lehrer, Freunde und Verwandte um das orange-gelbe Martinsfeuer. Wie jedes Jahr wurde die Martinsgeschichte von ein paar Viertklässlern aufgeführt. Dann gingen wir alle los.

Wir folgten einem Polizisten im neongelben Reflektormantel und dem lauten Spielmannszug durch die Straßen von Bad Honnef. Unsere bunten Tierlaternen wippten fröhlich auf den Stöcken. Jeder wollte seine Laterne vor dem Regen schützen und zog ihr eine Mülltüte, Folie oder einen Regenschirm über.

Eltern und Geschwister winkten und fotografierten. Viele Helfer passten auf uns auf und achteten darauf, dass keinem etwas passiert. Am Ende wurde gesungen und gelacht. Zu Essen gab es Weckmänner, Wurstbrötchen, Käsebrötchen, Kinderpunsch und Glühwein. Danach gingen alle nach Hause. Alle hatten einen schönen Abend.

 

9.11., 18.00 Uhr Sankt Martinszug

Am 9.11. findet wie in jedem Jahr der Martinszug der Schule statt. Die Kinder treffen sich um 17.50 Uhr auf dem Schulhof. Nach einer kurzen Begrüßung spielt eine Kindergruppe die Geschichte von Sankt Martin. Dann beginnt um 18.00 Uhr der Zug durch die Innenstadt. Anschließend gibt es für jedes Kind einen Weckmann in den Klassen. Der Förderverein sorgt für das leibliche Wohl mit Kinderpunsch, Glühwein, Brötchen und Siedewürstchen.

Alle Eltern und Freunde sind herzlich eingeladen zu kommen!

„Besuch in Wien“ im Beethovenhaus  Bonn (28.09.2016)

Ein Bericht von Tim und Max (Pinguine)

Wir (ein Teil der Erdmännchen, Giraffen, Pandas  und Pinguine) sind zu Fuß zur Bahn gegangen. Dann sind wir mit der Linie 66 nach Bonn gefahren. Das hat ungefähr 30min gedauert. Dann waren wir im Beethovenhaus. Das Schulkonzert hat schon angefangen und wir haben ganz schnell unsere Rucksäcke abgestellt und sind mäusestill hinein gegangen. Da waren drei Schauspieler, die das Stück „Besuch in Wien“ gespielt haben. Wir haben eine Zaubermusik gehört – diese hat uns nach Wien gebracht. Dort haben wir Mozart, Beethoven  und Schubert getroffen. Jeder von ihnen hat ein Lied gesungen. Dann sind wir mit einer Schlafmusik wieder zurückgekehrt. Nach dem Schulkonzert haben wir das Bonner Rathaus ‚gestürmt‘ und dort gefrühstückt. Später sind wir zurück gefahren.

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2016/2017!

           Am 25. August 2016 haben wir unsere 27 Schulneulinge mit einer Feier in der Turnhalle unserer Schule begrüßt. Da für alle Kinder dieser Schule mit diesem Schuljahr eine neue Art des Lernens beginnt, nämlich mit dem jahrgangsübergreifenden Lernen 1 bis 3, waren alle Kinder und auch unsere Schulamtsdirektorin Frau Gabriele Hufgard bei der Feier dabei. Damit besuchen derzeit insgesamt 195 Schülerinnen und Schüler in zehn Klassen die GGS Am Reichenberg. Klassenlehrerinnen der acht Lerngruppen 1 bis 3 sind Frau Schwarzenberger (Pandaklasse), Frau Ollig (vorher Lippert) (Erdmännchenklasse), Frau Otto (Tigerklasse) und Frau Klein (Eisbärenklasse), Frau Mies (Froschklasse), Frau Koenigs (Eulenklasse), Frau Gegenwart (Pinguinklasse) und Frau Roschlau (Giraffenklasse). Die beiden vierten Schuljahre werden von Frau Höller (Haiklasse, 4a) und Frau Thomas (Gepardeklasse, 4b) geleitet.

 

Sehr herzlich begrüßen wir eine neue Kollegin: Frau Straub, die den Sportunterricht in vielen Klassen gibt. Frau Koenigs ist jetzt mit voller Stundenzahl fest an unserer Schule. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und wünschen den Kolleginnen einen guten (Neu-) Start.

 

Die Offene Ganztagsschule startet mit 159 angemeldeten Kindern.